Der Immobilienmarkt im Raum Augsburg

Die positive Entwicklung in vielen Bereichen der  Deutschen im Allgemeinen  als auch der Augsburger Wirtschaft im speziellen führte dazu, dass sich vermehrt Unternehmer für einen eigenen Standort entschieden haben. Dies wird weiterhin durch die günstige Zinssituation unterstützt.

Diese Konstellation schränkt die Nachfrage nach gewerblichen Mietflächen (Büro, Produktion, Lager/Logistik) wiederum ein. Augsburg und Umgebung ist – bezogen auf manche Segmente gewerblicher Bestandsflächen– als Mietermarkt zu bezeichnen. Die vorhandenen Anfragen richten sich auf neuwertige und Neubau-Büroflächen mit innovativen Energiekonzepten, guter Verkehrsanbindung und einer ausreichenden Anzahl von Parkplätzen. 

Bei durchschnittlichen Büroflächen insbesondere in Bestandsimmobilien zeichnet sich hingegen ein leichter Nachfragerückgang innerhalb des Immobilienmarktes ab. Aufgrund des ausgewogenen Verhältnisses 
von Angebot und Nachfrage haben sich die Mietpreise stabil gehalten und bewegen sich seitwärts.

Die Büromieten in Augsburg stellen sich wie folgt dar:

einfacher Nutzwert 6,00 bis 7,00 €/m²
mittlerer Nutzungswert 7,00 bis 8,50 €/m²
guter Nutzungswert 8,50 bis 11,00 €/m²
Neubau 11,00 bis 13,50 €/m²

In peripheren Standorten weicht das Mietniveau teils erheblich nach unten ab.


Einzelhandelsflächen

Eine boomende Wirtschaft, nahezu vorherrschende Vollbeschäftigung und weiterhin praktisch nicht existente Zinsen stützen die äußerst robuste Binnennachfrage. Die Deutschen sind in Konsumlaune. Gleichzeitig sind viele A- und bedeutende B-Städte bereits weitgehend –bezogen auf ihre Zentralität und Kaufkraft– mit Einzelhandelsangeboten gesättigt.

Dies zieht namhafte filialisierte Einzelhändler nun auch mit neuen Konzepten verstärkt in B/C Standorte wie Augsburg, was sich in verstärkter Nachfrage sowohl in 1 A Lagen als auch wachsenden Stadtteilzentrenlagen niederschlägt. Bei individuell auf den Mieter angepassten (auch großen) Neubau-Einzelhandelsflächen haben die Mieten hier für entsprechende Standorte vormals untypische Werte erreicht. Besonders bei zuletzt genannten bleiben PKW-Stellplätze elementar wichtig.

Mietflächen in 1b-Lagen konnten teilweise aufholen, insbesondere die Philippine-Welser-Straße hat hier einen deutlichen Qualitätssprung nach oben gemacht. Hiervon losgelöst ist die Entwicklung in der Steingasse, in der aktuell auch aufgrund groß skalierter Umstrukturierungen keine Mietpreissteigerungen am Markt durchzusetzen sind. Hier wird jedoch nach abgeschlossener Restrukturierung des Einzelhandel-Ensembles eine Verbesserung der Lage erwartet.

1 A Lage:  
Ladengröße bis 60 m² 85 bis 100 €/m²
Ladengröße bis 150 m² 70 bis   80 €/m²
1 B Lage:  
Ladengröße bis 150 m² 35 bis 45 €/m²
größer 150 m² 15 bis 25 €/m²
1 C Lage, Nebenkernlage (Stadtteilzentren):  
Ladengröße bis 60 m² 9 bis 15 €/m²
Ladengröße bis 150 m² 8 bis 12 €/ m²
Neubauten (build to suit) 12 bis 20 € / m²
(div. Flächengrößen)  

Logistik-, Produktions- und Lagerflächen

Im Bereich der Logistikflächen zeigt das neue Güterverkehrszentrum (GVZ) südwestlich des Autobahnanschlusses Augsburg-West Auswirkungen auf den lokalen Markt. Festzustellen ist, dass die Logistikflächen dort größtenteils vermietet sind. Die Mietpreise für Bestandsflächen im sind geringfügig gefallen mit teilweise Leerständen in allen Segmenten. Auch hier tragen u.a. die eingangs erwähnten geldpolitischen Rahmenbedingungen Verantwortung.

Ausstellungs- und Produktionsflächen sind im Raum Augsburg stark von Maschinenbau- und Mechatronik Unternehmen sowie Autozulieferern besetzt.

 

 

einfache (unbeheizte) Logistik- und Lagerflächen 1,50 bis 2,50 €/m²
mittlere Logistik- und Lagerflächen 2,50 bis 3,50 €/m²
gute (beheizt, Tore, Ausstattung usw.) Logistik- und Lagerflächen 3,50 bis 4,50 €/m²

Kaufpreis für Gewerbegrundstücke im Stadtgebiet Augsburg liegt bei rd. 140 €/m² für voll erschlossene Grundstücke. Im Landkreis Augsburg bewegen sich Gewerbegrundstücke in einer Spanne von rd. 80 €/m² bis 120 €/m². Flächen für höherwertiges Gewerbe (Einzelhandel) liegen um ca. 50% höher.


Renditeobjekte

Die Nachfrage nach Renditeobjekten in Augsburg mit gutem technischem Zustand und langfristigen Mietvertrag ist stark gestiegen, insbesondere nach Wohn- und Geschäftshäusern in der Innenstadt. Das (0)-Zinsniveau forciert durch erleichterten Zugang zu Fremdkapital bei gleichzeitiger Einschränkung des Alternativangebotes die Situation weiter. Die Nachfrage übersteigt das Angebot deutlich.

Multiplikatoren für gewerbliche Renditeobjekte:  
Logistikobjekte/-parks 11,0 bis 13,0
Büroobjekte (Stadtteillage) 13,0 bis 17,0
Wohn- und Geschäftshäuser (Stadtteillage) 18,0 bis 20,0
Wohn- und Geschäftshäuser (Cityobjekte) 21,0 bis 25,0

Wohnungsmarkt

Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist nach wie vor groß. Die Konversionsflächen sind größtenteils abverkauft bzw. entwickelt. Durch den Anstieg der Bauqualität und der Baukosten (fortschreitende Verschärfung der ENEV), als auch resultierend aus der Nachfrage, kann man einen fortschreitenden Preiszuwachs festzustellen. Jedoch hat sich die Dynamik dieses Zuwachses leicht reduziert, da das hohe Preisniveau den Nachfragezuwachs ebenfalls leicht konsolidiert
 

Wohnimmobilien – Mietobjekte

Die Nachfrage nach kompakten Wohnungen im einfachen und mittleren Wohnwert ist verstärkt durch den anhaltenden Zuzug in die wirtschaftsstarke Region (rd. 5.000 neue Bewohner pro Jahr) stark gestiegen.
 

Mieten für Wohnungen, 70 m² Wohnfläche  
einfacher Wohnwert 7,00 € – 8,00 €/m²
mittlerer Wohnwert 8,00 € – 9,50 €/m²
guter Wohnwert 9,50 € – 11,50 €/m²
Neubau 11,00 € – 13,00 €/m²
Mieten für Reihenhäuser und Doppelhaushälften, 125 m² Wohnfläche  
einfacher Wohnwert 900 € – 1.000 €/m²
mittlerer Wohnwert 1.000 € – 1.100 €/m²
guter Wohnwert 1.100 € – 1.300 €/m²

Wohnimmobilien – Kaufobjekte

Preise Baugrundstücke Geschoßwohnungsbau:  
einfache Wohnlage 400 €/m²
normale Wohnlage 520 €/m²
gute Wohnlage 800 €/m²
Preise für freistehende Einfamilienhäuser:  
einfacher Wohnwert 350.000 €
mittlerer Wohnwert 400.000 €
guter Wohnwert 550.000 €
sehr guter Wohnwert 800.000 €
Reihenhäuser und Doppelhaushälften: 125 m² Wohnfläche  
einfacher Wohnwert 300.000 €
mittlerer Wohnwert 350.000 €
guter Wohnwert 450.000 €
Preise für Eigentumswohnungen: rd. 70 m² Wohnfläche:  
einfacher Wohnwert 1.900 €/m²
mittlerer Wohnwert 2.500 €/m²
guter Wohnwert 3.100 €/m²
sehr guter Wohnwert 4.000 €/m²
Preise für Eigentumswohnungen, Neubau, rd. 70 m² Wohnfläche:  
mittlerer Wohnwert 3.500 €/m²
guter Wohnwert 4.000 €/m²
sehr guter Wohnwert 5.000 €/m²

Büro Augsburg

Peter Wagner Immobilien AG
Hochfeldstraße 2
86159 Augsburg

Tel.: 0821 / 243 77-20
Fax: 0821 / 243 77-25
E-Mail: info@pw-immo.de

Büro München

Peter Wagner Immobilien AG
Kopernikusstraße 9
81679 München

Tel.: 089 / 410 735-99
E-Mail: info@pw-immo.de

Geschäftszeiten:

Montags bis Freitags
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
13:00 Uhr bis 17:30 Uhr
 
Freitags
13:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Am Mittwoch und am Freitag ist die Hausverwaltung ab 12.30 Uhr nicht mehr erreichbar.

©2018 Peter Wagner Immobilien AG. Design/TYPO3: www.creationell.de